Ordentlicher Unterbezirksparteitag in Göttingen-Weende

Kathrin Schrader bei ihrer Vorstellung

 

Am Samstag fand der SPD-Unterbezirksparteitag in der Festhalle Weende statt. Neben Vorträgen der Kandidaten für die Europawahl am 26. Mai 2019 Larissa Freudenberger und Bernd Lange stand die Wahl des gesamten Vorstandes im Mittelpunkt des Parteitages.

 

Unsere Vorsitzende Kathrin Schrader wurde mit großer Stimmenzahl als Beisitzerin in den Unterbezirksvorstand gewählt.
Uwe Schrader wird weiterhin als Mitgliederbeauftragter in beratender Funktion dem Vorstand angehören.

Die Abteilung Schwiegershausen war mit vier Delegierten beim Parteitag vertreten. Das zeigt, dass die SPD in Schwiegershausen neben der aktiven Kommunalpolitik vor Ort über den Tellerrand hinaus schaut und sich überregional einsetzt.

Für den Landesparteitag, - rat und Bezirksparteitag sind Uwe Schrader, Sigrid Kesten und Kathrin Schrader als Delegierte gewählt worden.

Während der Wahlgänge stellten verschiedene Gliederungen ihre Anträge vor, über die diskutiert und Beschlüsse gefasst wurden.

56523163 428482877899791 1840180434483281920 N

Der für zwei Jahre neu gewählte Unterbezirksvorstand
Foto: SPD

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.