Wahlergebnisse unserer Kandidaten- /innen

1 Kommentar
 

Die SPD Schwiegershausen erhielt bei der Wahl zum Ortsrat 43,45 % der Stimmen

"WIR für Schwiegershausen", so lautete das Motto der Bewerberinnen und Bewerber der SPD-Abteilung Schwiegershausen, die sich für die Wahl zum Ortsrat am 11. September 2016 zur Verfügung stellten.

Mit 5 von 11 Sitzen im Ortsrat konnte die SPD für die nächste Legislaturperiode einen Sitz hinzu gewinnen. Beachtlich ist das Wahlergebnis der Ortsbürgermeisterkandidatin Kathrin Schrader, die aus dem Stand heraus 422 Stimmen bekam. Somit ist eine gute Basis für die nächsten Jahre geschaffen, auf der aufgebaut werden soll. Erfreulich ist auch, das die SPD drei Neulinge in den zukünftigen Ortsrat bekommen hat.

Weiteres zur Wahl kann hier gefunden werden:

https://wahlen.kdgoe.de/2016kw/index.htm

 

 

Neu3

Roland Wittenberg, Helmut Wedemeyer, Uwe Schrader, Sigrid Kesten, Kathrin Schrader, Carmen Waldmann, Jonas Fröhlich, Silvia Waldmann u. Dieter Plümer (v.l.n.r)

Name Listenplatz Stimmen Prozent
Kathrin Schrader 1 422 36,38%
Jonas Fröhlich 2 168 19,40%
Sigrid Kesten 3 43 3,71%
Uwe Schrader 4 45 3,88%
Roland Wittenberg 5 91 7,84%
Silvia Waldmann 6 72 6,21%
Helmut Wedemeyer 7 28 2,41%
Dieter Plümer 8 22 1,90%
Carmen Waldmann 9 44 3,79%
 

 

1 Kommentar zu Wahlergebnisse unserer Kandidaten- /innen

1

Wilfried Bode

am um 23:16 Uhr

 

Herzlichen Glückwunsch sende ich aus Mariupol
Wilfried Bode


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.