Zum Inhalt springen

20. Juli 2014: Fahrt in den Hainich

SPD-Abteilung Schwiegershausen besuchte den Nationalpark Hainich Bei sommerlichen Temperaturen besuchte die SPD-Abteilung Schwiegershausen den Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich in Thüringen bei Mühlhausen. Unter dem Motto „Dem Urwald aufs Dach steigen“ führte ein Nationalpark-Ranger die Gruppe über den Wipfelweg. Dabei bekamen die Teilnehmer Einblicke in den vielfältigsten Lebensraum der Erde, das Ökosystem Baumkronen. Höhepunkt des ca. 530 Meter langen Pfades ist die Aussichtsplattform in 40 Metern über dem Waldboden. Hier konnte der Blick weit über den Hainich und das Thüringer Becken schweifen. Nach dem Mittagessen ging es weiter nach Bad Langensalza zur Besichtigung des Rosengartens mit seinen Wild- und Edelrosen. Weiterhin stand der Besuch des Japanischen Gartens sowie alternativ ein Spaziergang durch die historische Altstadt auf dem Programm, ehe am späten Nachmittag die Rückreise mit vielen neuen Eindrücken angetreten wurde.
Hainich
Einige der Teilnehmer während des Rundganges mit dem Nationalpark-Ranger

Vorherige Meldung: Obstblüten-Wanderung

Nächste Meldung: Grill- und Familiennachmittag 2014

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.