Zum Inhalt springen

18. August 2014: Grill- und Familiennachmittag 2014

Familiennachmittag der SPD war gut besucht Zu ihrem traditionellen Grill- und Familiennachmittag lud die SPD-Abteilung Schwiegershausen kürzlich auf das Gelände der Schießbrüderschaft in der Sackau ein. Mit der Wahl des Austragungsortes hatte man ein glückliches Händchen bewiesen, denn das schlechte Wetter ließ nicht zu, die Veranstaltung im Freien durchzuführen. So baute man kurzerhand alles im Innenraum des Schießhauses auf. Die bereitgestellten Tische und Stühle waren in kurzer Zeit gut besetzt. Der Vorsitzende Dieter Plümer konnte neben den stellv. Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Osterode, Sigrid Kesten und Peter Wendlandt, auch den Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Schwiegershausen, Armin Schreiber, begrüßen. Besonders erfreut war der Vorstand über die überraschende Teilnahme des Bundestagsabgeordneten Dr. Wilhelm Priesmeier, der es sich trotz vollem Terminkalender nicht nehmen ließ, an der Veranstaltung teilzunehmen. Weiterhin stellte er beim von der Schießbrüderschaft angebotenen Lichtpunktschießen unter Beweis, dass man auch als „Roter“ ins „Schwarze“ treffen kann. Auch beantwortete er Fragen der Besucher. Neben Kaffee und selbstgebackenem Kuchen wurden Leckereien vom Grill angeboten, dazu selbstgemachte Salate. Die Schießbrüderschaft konnte die Gelegenheit nutzen, Interessierten Besuchern den Schießsport näher zu bringen. Das Schießen mit einem Lichtpunktgewehr kam auch bei den Kindern sehr gut an. Der Grill- und Familiennachmittag klang dann ruhig und gemütlich aus und man feierte noch bis in die späten Abendstunden.
Sommerfest2014
Einige Teilnehmer des Festes

Vorherige Meldung: Fahrt in den Hainich

Nächste Meldung: Jahreshauptversammlung 2015

Alle Meldungen