Zum Inhalt springen

25. August 2019: Harzer Hexentrail 2019

Nach 10 Stunden 50 Minuten sind "Die Roten Wandersocken", das Team der SPD Osterode, am Samstag im Ziel an der Stadthalle in Osterode eingelaufen. Für das Team um Jens Augat, Maren Saade, Jonas Fröhlich, Florian Sachse und Sebastian Hahn war die Veranstaltung wieder ein tolles gemeinschaftliches Erlebnis.

Die 60km-Strecke beim Harzer Hexentrail wurde mit einer für das Team neuen Bestzeit geschafft.

Das ganze Event war wie schon in den Vorjahren perfekt organisiert und es herrschte eine einzigartige Stimmung. Der Dank gilt den Organisatoren, den mehr als 140 Helferinnen und Helfern sowie allen Ehrenamtlichen. Stellvertretend nenne ich hier nur das DRK und die Freiwilligen Feuerwehren.

Der Harzer Hexentrail ist aus dem Osteroder Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken und nicht nur wir freuen uns auf das nächste Jahr, so "Die Roten Wandersocken".

Besonders schön: Gemeinsam mit dem Team Sigma/Christ 2 kann man sich darüber freuen, dass der von beiden Teams benannte Spendenvorschlag bei der Auslosung zum Zuge kam: 2.000 Euro der über 66.000 Euro an Spendengeldern gehen an Rückenwind OHA e.V.. Super!

69085249 1343624045817848 4450078317613154304 N
Das Team auf der Strecke - noch 20 km zu absolvieren. Fotos: SPD

Vorherige Meldung: Abendrundgang in Schwiegershausen

Nächste Meldung: Unterstützung Tegut...

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.