Zum Inhalt springen
SPD Foto: SPD Schwiegershausen

25. Januar 2020: Jahreshauptversammlung

Mehr als 50% der Mitglieder waren gestern Abend der Einladung zu unserer Jahreshauptversammlung im Gasthof "Ohnesorge" gefolgt.

Unsere 1. Vorsitzende Kathrin Schrader freute sich sehr darüber und hieß die Mitglieder und Gäste herzlich willkommen.

Jörg Hüddersen, Fraktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat Osterode, berichtete nach der Begrüßung aus der Arbeit im Stadtrat und informierte unter anderem zu den Themen ALOHA und Innenstadtsanierung.

Kathrin Schrader gab anschließend ihren Jahresbericht für 2019 ab. Neben der allgemeinen politischen Arbeit für Schwiegershausen war das Jahr vor allem vom 100jährigen Jubiläum und dem Bürgermeisterwahlkampf geprägt.

Die Zahl der Mitglieder habe sich konstant gehalten, zwei Sterbefälle wären zu beklagen gewesen, jedoch hätten drei Neueintritte den Mitgliederstand gehalten, so Kathrin Schrader.

Der Vorstand wurde für zwei Jahre neu gewählt:

1. Vors: Kathrin Schrader (Wiederwahl)
stellv. Vorsitzende: Jonas Fröhlich und Uwe Schrader (Wiederwahl)
Kassenwartin: Silvia Waldmann (Wiederwahl)
Schriftführerin: Inga Koecher (Wiederwahl)
Beisitzer/innen: Monja Keimburg (neu), Dietmar Kesten (Wiederwahl), Helmut Wedemeyer (Wiederwahl) und Roland Wittenberg (Wiederwahl)

Zwei neue Kassenrevisoren wurden ebenfalls gewählt.

Nach einer abschließenden Diskussion zur möglichen Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen klang der Abend mit einem gemeinsamen Vesper und angeregten Gesprächen sowie Diskussionen gesellig aus.

SPD Foto: SPD Schwiegershausen
SPD Foto: SPD Schwiegershausen

Vorherige Meldung: Erneuerung der Hackenbachbrücke in der Ellerngasse

Alle Meldungen