Zum Inhalt springen

3. April 2011: Müllsammelaktion in Schwiegershausen

Nach zwei Jahren führte der Ortsrat Schwiegershausen in diesem Jahr wieder eine Müllsammelaktion in und um Schwiegershausen durch. Unter guter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger nahmen auch Mitglieder der SPD-Abteilung Schwiegershausen an dem „Putztag“ teil. „Eigentlich ist es unverständlich“, so der SPD-Sprecher Roland Wittenberg, „dass insgesamt wieder ein Container mit Müll nach rund drei Stunden Sammeltätigkeit gefüllt war.“ Neben Flaschen, Dosen und Plastikverpackungen wurden zum Beispiel Altreifen gefunden. Insbesondere auch am Hackenbach wurde einiges an Unrat entsorgt. Völlig vermüllt sind die Seitenstreifen rechts und links der Landstraße. Hier wird offensichtlich achtlos aus dem Fenster des Autos geworfen, was nicht mehr benötigt wird. Ob Wein- oder Sektflaschen, Kaffeeplastikbecher, Plastikverpackungen jeder Art oder Pizza-Kartons, zu finden sind alle Utensilien der Wegwerfgesellschaft. Dennoch waren sich die Teilnehmer einig, auch am nächsten Putztag wieder mitzuwirken.
Putztag 2011-2
"Putzparty" nach getaner Arbeit
Putztag 2011-1
Innerhalb von weniger als drei Stunden war der Container mit Müll gefüllt

Vorherige Meldung: Hubertus Heil zu Gast bei der SPD-Abteilung Schwiegershausen

Nächste Meldung: Besuch im niedersächsischen Landtag

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.